Hebeschiebetüren

Hoher Bedienkomfort bei maximalen Lichteinfall. Moderne Hebeschiebetüren bieten zudem Sicherheit und Wärmeschutz.

Hebeschiebetüren aus Aluminium

Hebeschiebetüren aus Aluminium verbinden Innenräume mit der Außenwelt auf elegante Weise. Im geschlossenen Zustand sorgen große Glasflächen für maximalen Lichteinfall und freie Sicht nach draußen. Bei geöffneten Türen scheint der Übergang zwischen Raum und Freiraum grenzenlos, wobei der Türflügel optisch nahezu verschwindet und die Flachschwelle kaum auffällt.

Mit Hebeschiebetürsystemen lassen sich ganze Wände als Glasfront zum Öffnen gestalten. Beispielsweise das MB-77 HS von Aluprof ermöglicht mehr als 6 Meter breite Konstruktionen und maximale Türhöhen von 3,20 Meter. Der sogenannte HS Speed Limitem Mechanismus sorgt dafür, dass selbst so große und schwere Türen leicht und sicher bedienbar sind.

Dieses und ähnlich moderne Systeme aus unserem Sortiment sind witterungsbeständig und zeichnen sich durch hohe Wärmedämmwerte und Schalldichte aus. Dazu tragen die Profilkonstruktion der Alu-Rahmen und die Mehrfachverglasung bei. Grundsätzlich empfehlen sich Hebeschiebetüren aus Aluminium für Wintergärten sowie als Terrassen- und Balkontür. Wobei sich die Systeme für Einfamilienhäuser genauso eignen, wie für Hotels, Bürogebäude und Apartmenthäuser.

Verfügbare Aluminium und Kunststoff Hebeschiebetür-Systeme

MB 77 HS

Impresivo HS KN3

Impresivo HS KN3 AluClip

Lumino HS VE3

Optico HS KN2

Optico HS KN2 AluClip

Technische DatenMB 77 HSHS KN3HS KN3 AluClipHS VE3HS KN2HS KN2 AluClip
Kammern3 im Rahmen
3 im Flügel
Dichtungen2
Verglasung3-fach3-fach3-fach3-fach3-fach3-fach
Bautiefe174 mm
(2 Schienen)
207 mm217,5 mm196 mm179 mm189,5 mm
Rahmenhöhe48 mm65 mm65 mm50 mm65 mm65 mm
Flügelhöhe94,5 – 105,5 mm100 mm100 mm104 mm100 mm100 mm
Max. Höhe3000 mm
Knipping888870AD und 76AD70AD und 76AD
Ug-Wert0,50,50,50,50,50,5

Funktionsweise einer Hebeschiebetür

Der Begriff Hebeschiebetür fasst die Funktion dieser Türvariante in einem Wort zusammen. Erst heben, dann schieben. Im Wesentlichen besteht das System aus dem Türelement sowie einer unteren und einer oberen Führungsschiene. Dazu kommen der Türgriff und Führungsrollen beziehungsweise ein Führungswagen sowie Dichtungen. Im Ruhezustand verharrt der bewegliche Türflügel in seinem Dichtungsbett.

Wir der Türgriff betätigt, hebt sich die Tür an und lässt sich auf ihren Rollen leicht verschieben. Sobald die gewünschte Position erreicht ist und der Griff erneut betätigt wird, senkt sich der Türflügel wieder und wird fest arretiert. Durch die integrierte Mechanik geht das Öffnen und Schließen kinderleicht, quasi wie schwebend.

Damit alles reibungslos läuft, müssen die Schienen sauber und der Griff leicht gängig sein. Mit entsprechender Pflege und eventuell Schmiere funktionieren Hebeschiebetüren einfach.

Vorteile einer Hebeschiebetür

Hebeschiebetüren lassen sich zwischen Innenräumen und als verschließbarer Übergang zwischen Innen- und Außenbereichen einsetzen. Da die Konstruktion breite und ebenerdige Durchgänge ermöglicht, eignen sich diese Türsysteme auch für altersgerechte und barrierefreie Wohnkonzepte. Als Fassadentüren schmeicheln Hebeschiebeelemente der Außenansicht des Gebäudes und schaffen lichtdurchflutete Räume. Insgesamt tragen diese Türsysteme zu einem angenehmen Wohnkomfort bei. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Barrierefreie Durchgänge durch Flachschwellen beziehungsweise im Boden eingelassene Führungsschienen
  • Leicht bedienbar
  • Platzsparendes Öffnen: der Türflügel beansprucht keinen Schwenkraum
  • Großflächige Fenster-Türkonstruktionen sind realisierbar
  • Rahmenprofile und Mehrfachverglasung dämmen Wärme und Schall
  • Hochwertige Hebeschiebetüren halten dicht – auch bei Sturm und Starkregen

Verfügbare Türvarianten

Hebeschiebetüren: Barrierefrei und Einbruchsicher

Hebeschiebetüren tragen dazu bei, Gebäude barrierefrei zu machen. Denn die untere Führungsschiene lässt sich nahezu plan im Fußboden versenken, womit ein schwellenloser Übergang gewährleistet wird. Außerdem entstehen bequeme Durchgangsbreiten, die bei herkömmlichen Türen kaum möglich sind. Personen mit Rollator oder im Rollstuhl können diese Türen problemlos passieren auch Pflegebetten oder Kinderwagen passen hindurch.

Ob Hebeschiebetüren gegen Einbruch gesichert werden müssen, hängt von der Platzierung im Gebäude ab. Speziell Außentüren im Erdgeschoss ist die dies fast immer der Fall. Schon die Absenk- und Hebemechanik verhindert, dass die intakte Tür ausgehebelt werden kann. Darüber hinaus bietet eine einbruchhemmende Verglasung weiteren Schutz.

Wie Sie sehen, bieten Hebeschiebesystemen clevere Lösungen für die barrierefreie Gestaltung von Gebäuden und einen akzeptablen Schutz vor Einbrüchen.

Was kosten Hebeschiebetüren?

Die Frage nach dem Preis von Hebeschiebetüren lässt sich nicht pauschal beantworten. Er berechnet sich nach der Größe der Tür- und Fensterelemente, dem gewünschten Material und eventueller zusätzlicher Ausstattung. Unsere Experten ermitteln gern in einem persönlichen Gespräch Ihren Bedarf und eventuelle Sonderwünsche und beraten Sie dazu. Basierend auf diesem Beratungsgespräch unterbreiten wir Ihnen dann ein maßgeschneidertes Angebot.

Sie suchen die passende Hebeschiebetür?

Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten und ggf. ein kostenloses Angebot erstellen. Rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns!

0176 / 634 70 937